Lagertechnik, Hubwagen und Gabelstapler in Koblenz von Gabelstapler Rehberg OHG

Die Lagertechnik befasst sich mit der Lagerung und dem innerbetrieblichen Transport von Gütern und stellt damit einen Teil der innerbetrieblichen Unternehmenslogistik bereit und stellt eine Schnittstellen zwischen den Aufgaben Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung dar.

Ein Bestandteil der Lagertechnik ist die Lagereinrichtung, darunter verschiedene Regal-Systeme wie Fachbodenregale oder Palettenregale. Weiter gehört zur Lagertechnik auch der durch Fördermittel realisierte innerbetriebliche Transport. Zu den Transportmittel für den innerbetrieblichen Einsatz gehören unter anderem Gabelstapler, Plattformwagen und Hubwagen.

Spezielle Angebote von Ersatz- und Zubehörteile für Großkunden

Sie sind Gewerbetreibernder im Bereich Flurförderfahrzeuge, Gabelstapler und Hubwagen und suchen nach einem kompetenten Partner für Ersatz- und Zubehörteile? Wir bieten unseren Großkunden speziell auf sie zugeschnittene Angebote. Kontakieren Sie uns!
Zum Kontaktformular

Für den Transport innerhalb des Warenlagers sind Förderfahzeuge wie Hubwagen oder Transportwagen mit höchster Qualität von Nöten. Robustheit und vor allem Zuverlässigkeit sind dabei neben preiswerten Beschaffunskosten das wichtigste Merkmal.

Gabelstaplerzubhör Rehberg OHG in Koblenz bietet in den Bereichen Lagertechnik und Materialtransport verschiedeste Produkte an. Diese reichen von Rollwagen, Hubtisch und Hubwagen, Spezialhubwagen bis zu Gabelstapler. Rehberg OHG führt dabei vor allem im Bereich Gebrauchtstapler und gebrauchten Hubwagen ein umfangreiches Sortiment an preiswerten Transportmitteln. Ein großes Angebot an Ersatzteilen für Gabelstapler runden das Dienstleistungsangebot ab.

Sind Sie auf der Suche nach Hubwagen und Lagertechnik in Koblenz?

Gabelstapler in Koblenz Rehberg informiert Sie gerne zu allen Frage rund um das Thema Lagertechnik, Hubwagen, Spezailhubwagen, Transportwagen sowie Gabelstapler.
Zum Kontaktformular

Was erwartet Sie hier im Umkreis

Koblenz (mundartlich: Kowelenz) ist eine kreisfreie Stadt im nördlichen Rheinland-Pfalz. Sie ist mit rund 105.000 Einwohnern nach Mainz und Ludwigshafen am Rhein die drittgrößte Stadt dieses Landes und bildet eines seiner fünf Oberzentren. Koblenz ist Sitz des Campus Koblenz der Universität Koblenz-Landau, der Verwaltung des Landkreises Mayen-Koblenz, der Struktur- und Genehmigungsdirektion Nord (bis 1999 Bezirksregierung Koblenz), des Bundesarchivs, des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz sowie der neuen Bundesoberbehörde Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr.

Die Großstadt Koblenz feierte im Jahr 1992 ihr 2000-jähriges Bestehen und gehört damit zu den ältesten Städten Deutschlands. Der ursprüngliche lateinische Name Confluentes (dt.: die Zusammenfließenden) leitete sich von der Lage der Stadt an der Mündung der Mosel in den Rhein am sogenannten Deutschen Eck ab. Bis 1926 war die Schreibweise der Stadt Coblenz. Seit 1962 ist Koblenz eine Großstadt mit mehr als 100.000 Einwohnern.

Teile von Koblenz gehören zum UNESCO-Welterbe. Seit 2002 ist die Stadt mit ihren Kulturdenkmälern das nördliche Tor zur Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal, das Kastell Niederberg wiederum steht seit 2005 als Teil des Obergermanisch-Rätischen Limes auf der UNESCO-Liste. Im Jahr 2011 fand in Koblenz die erste Bundesgartenschau in Rheinland-Pfalz statt.

Nachbargemeinden

Die kreisfreie Stadt Koblenz grenzt an drei Kreise:
im Nordosten an den Westerwaldkreis (Neuhäusel, Simmern und Eitelborn),
im Osten an den Rhein-Lahn-Kreis (Lahnstein, Fachbach und Miellen) und
im Süden, Westen und Norden an den Landkreis Mayen-Koblenz (Rhens, Waldesch, Dieblich, Winningen, Kobern-Gondorf, Mülheim-Kärlich, St. Sebastian, Bassenheim, Niederwerth und Urbar).
Im nahen Umfeld der Stadt befinden sich außerdem im Norden der Landkreis Neuwied sowie im Süden der Rhein-Hunsrück-Kreis.

Wir in Ihrer Nähe

Unsere Ersatzteile